Christa und Dr. Hans-Joachim StrothmannChrista und Dr. Hans-Joachim Strothmann

Christa und Dr. Hans-Joachim Strothmann

„Es ist das Herz, das gibt – die Hände geben nur her.“
Afrika


Dr. Hans-Joachim Strothmann war zusammen mit seinem Zwillingsbruder Wilhelm-Egon geschäftsführender Gesellschafter des 1886 gegründeten Familienunternehmens „Strothmann Brennereien“ in Minden. Das Unternehmen wurde im Jahr 1988 an die Firmengruppe Lucas Bols verkauft, da es aus dem Gesellschafterkreis keine Nachfolger für die Geschäftsführung des Unternehmens gab.

Das Ehepaar Strothmann verfügte, mit weiten Teilen des Verkaufserlöses eine Stiftung nach dem Tod von Dr. Hans-Joachim Strothmann zu gründen.

Dr. Hans-Joachim Strothmann verstarb im Mai 2006.

Seine Begeisterung für den technischen Fortschritt begleitete ihn über seine unternehmerische Tätigkeit hinaus bis in den Ruhestand.

Zusammen mit seiner Ehefrau Christa nahm er am kulturellen Leben seiner Heimatstadt Minden teil.

Welche Anliegen dem Ehepaar Strothmann schon zu Lebzeiten wichtig waren und sind, spiegelt sich in den Förderzwecken der Stiftungssatzung wider.

Als Kuratoriumsvorsitzende ist Christa Strothmann maßgeblich an der Entwicklung der Stiftung und an der Umsetzung der Stifterwillen beteiligt.