Diakonie Stiftung Salem gGmbH
H & S Creativ Plastisches Gestalten 2010

Mit dem Kunstprojekt H & S Creativ - Plastisches Gestalten“ wurde die Reihe von intergenerativen Projekten zwischen demenzerkrankten Menschen und Grundschülern der Grundschule Hohenstaufen im Altenpflegeheim Haus Emmaus fortgesetzt.

Zahlreiche Materialien wie Ton, Ytong-Steine, Pappmaché und div. Naturmaterialien fanden ihren Einsatz bei der freien Gestaltung von Kunstwerken. Der Kunsttherapeut Michael Ganß verzichtete auf Handlungsstrukturen und hat der Kreativität von Alt und Jung freien Lauf gelassen. Die Generationen „Alt“ und „Jung“ begegneten sich in einem experimentellen Raum, in dem die Sprache als Kommunikationsmittel in den Hintergrund treten konnte.

Durch dieses gemeinsame kreative Tun mit den unbefangenen Kindern erleben Menschen mit Demenz eine Wertschätzung ihrer Person. Das kann für sie ein hohes Maß an Glück und Lebensqualität bedeuten.


 

Zurück zur Übersicht